Flash in Firefox verursacht kurze Aussetzer

14.04.2013 - 20:24

Seit Ewigkeiten schlage ich mich mit dem Problem herum, dass Flash auf einigen Rechnern zu kurzen Aussetzern, bzw. Hängern führt, wenn ein Flash-Inhalte geladen wird oder ein Tab mit Flash geschlossen wird.

Firefox reagiert dann für ein, zwei Minuten nicht mehr. Nach der Wartepause funktioniert alles wieder normal, solange bis wieder ein Flash-Content neu geladen wird.

Flash neu installieren bringt nichts. Vorher mit dem Flash-Deinstaller alles wegputzen, Rechner neu starten und dann frisch installieren bringt auch nichts. Firefox neu installieren beseitigt das Problem auch nicht.

Der Fehler trat bei mir bisher nach der Installation eines Flash-Updates auf und blieb dann bestehen. Bisher hat nur deaktivieren von Flash oder das Add-On Flashblock geholfen, bzw. die Click-to-Play-Funktion für Plugins in Firefox.

Nach einigem rumgesuche scheint es tatsächlich für das Problem eine Lösung zu geben! Zumindest bei mir waren die Hänger danach weg.

Als Administrator das Notepad ausführen, bei einem 32-Bit Windows in das Verzeichnis C:\windows\system32\macromed\flash navigieren und die Datei mms.cfg öffnen. Bei einem 64-Bit Windows in das folgende Verzeichnis navigieren: C:\windows\syswow64\macromed\flash – Dort die folgende Zeile hinzufügen und speichern:

ProtectedMode=0

Quelle: Adobe

Kategorie: Allgemeines

Kommentar verfassen

Required

Required, hidden

Anti-Spam Image

Erlaubtes HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

November 2017
M D M D F S S
« Aug    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Neuste Einträge